GRAFIKDESIGNER | HOCHZEITSPAPETERISTEN | KREATIVE

Nach dem großen Erfolg unserer Frühjahrs-Challenge und den vielen positiven Reaktionen ist nun, wie versprochen, unsere Herbst-Challenge 2020 gestartet.
Wir haben zusammen mit Tatiana de Weber ein tolles Material ausgesucht, was Eure Kreativität wieder ordentlich herausfordern wird.

Cognacfarbenes Kunstleder

Ihr habt dieses Mal fast 4 Wochen Zeit für Eure Konzepte. Abgabetermin ist der 25. Oktober 2020. Dann hat unsere Jury ein paar Tage Zeit alle Designs zu sichten und sich zu entscheiden. Den Gewinner werden wir voraussichtlich Ende der 44. KW bekannt geben.

NEU ist: Wir haben nun auch einen Laser. Das bedeutet für Euch, ihr könnt jetzt nicht nur Material bedrucken und fräsen, sondern auch lasern und gravieren. Ihr seid also noch freier in Eurer Gestaltung und könnt Euch so richtig austoben.

Unsere Herausforderung im Herbst 2020

Die Herbst-Challenge

Das ist zu tun

DIE AUFGABE

Bei allen fünf Produkten muss das Challenge-Material verwendet werden. Du kannst es drum- / dran- / drauf- kleben, nageln, tackern, oder was Dir sonst noch einfällt. Du kannst es mit anderen starren Plattenmaterialien, die Du bei uns findest, kombinieren. Solltest Du hierzu Fragen haben, schreib uns gerne eine mail.

Natürlich kannst du es aber auch gerne mit Deinen gestellten Accessoires veredeln wie z.B. Ösen, Siegeln, Umschlägen, Schleifen, Banderolen etc.

 Thema, Stil und Farbkombinationen dürfen dabei absolut frei von Dir gewählt werden.

 Du kannst es bedrucken, schneiden, fräsen, lasern und auch gravieren. Eingereicht werden muss ein anschauliches Moodboard anhand dessen die Jury Dein Gesamtkonzept bewerten kann.

Das muss eingereicht werden

DIE PRODUKTE

  • SAVE THE DATE oer EINLADUNG
  • NAMETAG oder DRINKMAKER
  • TISCHNUMMER
  • MENÜ
  • PRODUKT DEINER WAHL
    (nicht größer als DIN A4)
Das muss benutzt werden

DAS MATERIAL

Cognacfarbenes Kunstleder

Du hättest gerne ein Muster des Materials?
Schreib uns eine mail mit Deiner Adresse und wir schicken es Dir per Post.

Start: 25. September 2020
Einsendeschluss: 25. Oktober 2020

Dürfen wir vorstellen?

Unsere Jury

Tatiana de Weber | Eventdesign & Hochzeitsplanung

Als Tochter einer Architektin bin ich in einem Haus voller Zeichnungen, Farben, Stoffmuster und Design groß geworden. Seit meiner Kindheit bewundere und liebe ich diese fantasievolle und kreative Welt sehr. Für mich waren es faszinierende Jahre, die mich sehr geprägt haben. Hinzu kommt, dass ein Fest für mich schon immer der Anlass war, mich kreativ auszuleben und daraus unvergessliche Momente zu zaubern. Mit meiner Leidenschaft und Kreativität wollte ich stets anspruchsvolle und persönliche Wünsche maßgeschneidert und unverwechselbar in Szene setzen.Wenn man so eine Stimmung schafft, in der der Gastgeber sich selbst und seine Geschichte in jeder Ecke entdeckt, dann hat man alles richtig gemacht. Nach über einem Jahrzehnt in der Kommunikations- und Medienbrache und drei wundervollen Söhnen und partner in crime, folgte ich meinem Herzen direkt zu meinem Traumberuf mit der Gründung meiner Agentur: kreative Projekte zu verwirklichen und dabei immer ein Augenmerk auf all die kleinen, bezaubernden Details zu haben.

Insta @tatianadeweber.weddings  Web www.tatianadeweber.de

Sibylle Hartung | BALLONI Event

„Jeder Raum ist spannend, jedes Event eine kreative Herausforderung. Bei einem privaten Event interessiert mich zuerst der Mensch, der hinter dem Auftraggeber steht.“ Was ist meinem Kunden wichtig, wie ist der Lebensraum gestaltet? So finde ich die Verbindung zu meinem Kunden und den Weg für ein individuelles Konzept. Individualität und Unverwechselbarkeit einer Eventausstattung liegen mir besonders am Herzen. Deshalb stehen mein Team und ich in der Planungsphase in ständigem Kundenkontakt – denn ein gelungenes Event wächst im Dialog! Aus den anfänglichen Ballondekorationen entwickelte sich über 25 Jahre eine ganze Eventabteilung. Heute sorgen über 70 Mitarbeiter in den Büros in Köln und Berlin, in den Werkstätten und Eventhallen dafür, dass Veranstaltungen perfekt geplant und durchgeführt werden. Wir realisieren jährlich ca. 450 Events wie Hochzeiten, Geburtstagsfeiern, große Galas, Tagungen, exklusive Präsentationen und Workshops, bauen Bühnen und große Pavillons. BALLONI schafft den perfekten Rahmen für jedes Event. Von der Planung bis zur Durchführung sind wir mit hoher Kompetenz und Leidenschaft an der Seite unseres Auftraggebers. Teamarbeit, hohe Sachkompetenz, nach wie vor viel Mut zur Innovation und der achtsame Umgang mit Kunden und Produkten spiegelt im Arbeitsalltag die Philosophie wider.

Insta @balloni_event . Web www.balloni-event.de

BALLONI
Ehrenfeldgürtel 88-94
50823 Köln

Eva Schubert | von_eva

Von Eva ♥ Für Dich! Hier ist alles voller Liebe zum Detail mit einem ganz speziellen Blick für ganz besondere Backwaren. Egal ob für Hochzeiten, Taufen oder andere Feste – Eva liebt es in ihrer Küche zu verschwinden und gerne auch mal tagelang an ihrer Kuchen-Kunst zu tüfteln. Torten in ein außergewöhnliches Deko-Konzept zu integrieren ist eine der schönsten Herausforderungen. Dabei verwendet sie ausschließlich biologische Zutaten und verzichtet auf Industriezucker. Normalerweise backt Eva nur für Freunde, Familie & ihre Follower. Manchamal macht sie aber eine Ausnahme….

Insta: von_eva

Daniela Simon | MEIN DISTRIKT

Hallo, ich bin Daniela aus MEIN DISTRIKT.
Ich liebe es zu feiern, ich liebe gute Drinks und gute Stimmung. Wir möchten immer begeistern. Ich lege besonderen Wert auf Qualität und Perfektion in jedem Detail. Das erkennt man an unseren Drinkkonzepten. Im DISTRIKT gibt es nicht einfach nur Drinks, alles ist abgestimmt auf das jeweilige Konzept, farblich, geschmaklich und auch in der Dekoratin unserer Barmodule.

Mein Distrikt steht für kreative Drink-, Bar- und Eventkonzepte, ortsunabhängig durch mobile Caravanbars.

Insta @mein_distrikt . Web www.mein-distrikt.de

Mein Distrikt
Daniela Simon
Kastanienallee 10
51427 Bergisch Gladbach

Ali Pourkhalili | Blütenträume

Es ist egal, ob es ein kleines Fest ist, was ich mit meiner Arbeit begleiten darf, oder gar eine Hochzeit. Es ist mir immer eine Ehre euch mit meiner Arbeit eine Freude zu machen und euch, an für euch so wichtigen Tagen, begleiten zu dürfen. Gerade bei Hochzeiten ist es mir ein besonderes Anliegen alles bis ins kleinste Detail umzusetzen, um nicht nur dem Brautpaar, sondern auch Familie und Freunden, mit meinen Blumen eine unvergessliche Zeit und Feierlichkeit zu bieten.

Wenn ihr am Ende glücklich und zufrieden seid, bin ich es auch.

Insta @bluetentraeume.koeln . Web www.bluetentraeume.de

blütenträume – eure Blumen Boutique im Belgischen Viertel
Brüsseler Str. 4
50674 Köln

Dürfen wir vorstellen?

Unsere kreativen Teilnehmer

Eva – Miss Evangelina

@missevangeline_

Als gelernte Mediengestalterin habe ich meine Erfahrungen im Agenturalltag gesammelt. Das hat mich nicht nur zur Papeterie gebracht, weil ich eine gefühlvollere Abwechslung brauchte, sondern mich auch inhaltlich darin unterstützt Konzepte zu entwickeln und aufeinander abgestimmte Designs für Brautpaare zu kreieren. In meiner individuellen Papeterie steckt viel Herzblut und die glücklichen Gesichter der Brautpaare, wenn sie ihre Papeterie in den Händen halten, beweisen mir ständig warum ich meine Arbeit liebe. Am meisten liebe ich an meiner Arbeit aber das Konfektionieren, ich bin eben neben einer Grafikerin einfach eine Basteltante. Meinen Stil würde ich dabei eher als minimalistisch beschreiben, weil das auch das ist, was mir persönlich sehr gut gefällt.

Konzept Nr. 1 – Ein schöner Tag im Herbst

Theresa Uhlmann

@glueckaufpapier

Hallo, mein Name ist Theresa und ich liebe kreative Gestaltung und hochwertige Drucksachen. Das Glück auf Papier Designstudio soll diese beiden Leidenschaften verbinden: das Glück greifbar machen und Emotionen zu Papier bringen.

Ich fertige individuelle Designs und Papeterie für besondere Anlässe an. Im Fokus stehen vor allem Drucksachen rund um Hochzeiten, Geburten und Veranstaltungen. Wobei sich meine Designs nicht nur auf Papier beschränken. Zusammen mit meinen Kunden entwickle ich individuelle Konzepte ganz nach ihren Wünschen und Bedürfnissen. Viele meiner Produkte entstehen in Handarbeit und unter Verwendung ausgewählter Materialien, denn mein Herz schlägt für die kleinen Details, die aus einem besonderen Anlass eine unvergessliche Erinnerung werden lassen.

Konzept Nr. 2 – Industry Chic

Julia Wandrey

@unvergessliche_papeterie

Ich bin Julia und nach der Geburt unserer großen Tochter habe ich Vergissmeinnicht ins Leben gerufen. Von Anfang an ging es mir darum individuelle, auf jedes einzelne Paar abgestimmte Papeterie zu kreieren. Dabei baue ich natürlich den Geschmack und den Stil des Paares aber gerne auch die ganz eigene Geschichte der beiden ein. Jede Papeterie beginnt für mich am weißen Blatt Papier denn so wie jedes Paar und jede Hochzeit einzigartig ist – sollte es auch die Papeterie sein.Mein besonderes Augenmerk liegt dabei auf unverwechselbaren Details und besonderen Materialien. Das Leuchten in den Augen meiner Paare und gerne auch mal das Quietschen der ein oder anderen Braut macht es was diese Arbeit so besonders für mich macht.

Konzept Nr. 3 – Love is concrete

Ruth Mertens – traufabrik

@traufabrik

Hey, ich bin Ruth, Auszubildende zur Mediengestalterin im dritten Lehrjahr bei traufabrik Papeterie.
Unser Team erstellt nicht einfach nur Karten – wir bringen die Persönlichkeit und Wünsche unserer Paare gestalterisch zu Papier.
Mit großer Sorgfalt gestalten, produzieren und konfektionieren wir fast alles in unserer kleinen Papeterie-Schmiede selbst.
Heißfolienprägung, handgefärbtes Seidenband, Siegel und viele andere liebevolle Details verleihen der Papeterie ihren letzten Schliff.
Seit diesem Jahr gibt es auch die Möglichkeit, bereits fertige Designs in unserem Shop zu bestellen.
Wir freuen uns darauf, noch mehr Neues auszuprobieren und viele weitere Papeterie-Wünsche wahr werden lassen zu können.

Konzept Nr. 4

Theresa Bois

@lieblingsschnipsel

Warum ich wieder teilgenommen habe?

Die Pimp-Your-Wedding-Challenge ist immer ein besonderes Highlight für mich. Hier habe ich die Möglichkeit einmal von einem anderen Punkt mit der Konzeption und Gestaltung der Hochzeitspapeterie anzufangen. Wo normalerweise das Thema oder eine Farbkombination im Vordergrund steht, ist bei der Pimp-Your-Wedding-Challenge das Material ausschlaggebend.

Und die Materialien sind einfach besonders, mit denen ich vorher noch nie gearbeitet habe. Es ist dadurch jedes Mal eine Herausforderung und macht einfach unglaublich Spaß sich kreativ auszuleben. Spannend ist für mich besonders am Ende dann die ganzen unterschiedlichen Konzepte, Herangehensweisen und Designs der anderen Designer zu sehen. Das ist wirklich toll, wie viele ganz unterschiedliche Konzepte entstehen.

Konzept Nr. 5 – 1001 bohemian nights

Tizia Neuenhagen

@misshanami.design

Hey, ich bin Tizia aus Stuttgart und Mediengestalterin mit einer Leidenschaft für Design und schöne Dinge. Ich liebe es etwas zu gestalten das jemanden glücklich macht und Persönlichkeit hat. Etwas, das die Leute gerne anschauen, sich an die Pinnwand hängen und an das sie sich noch Jahre später, mit einem Lächeln im Gesicht, erinnern. Ich wünsche mir, dass meine Arbeit begeistert und man sich in das Ergebnis verliebt – dafür stecke ich all mein Herzblut und meine Leidenschaft in jedes einzelne Design, jede Einladungskarte, jedes Logo und jedes noch so kleine Detail.

Ein harmonisches Gesamtbild, Design und ein paar verspielten Details sind für mich die perfekte Mischung. Ein schönes Papier oder eine besondere Veredelung machen eine Papeterie zu etwas ganz Besonderem. Deshalb probiere ich gerne Neues aus und lasse viel Liebe fürs Detail in meine Arbeit einfließen. Ich möchte Designs schaffen, die perfekt passen, begeistern und eine Geschichte erzählen!

Liebe Grüße, Tizia

Konzept Nr. 6 – Ocean Love

Tina Ghazi

@tinaghazidesign

Hallo, mein Name ist Tina und ich bin Grafikdesignerin, Konzeptionerin & Beraterin.

Ich habe meine Leidenschaft zum Beruf gemacht und arbeite als freie Art Direktorin/ Grafikdesignerin für kleine als auch große Unternehmen. Nach meinem Studium in London, welches ich mit einem Bachelor of Arts abgeschlossen habe, arbeitete ich in einer renommierten Designagentur in München. Seit 2015 bin ich nun freiberufliche Designerin und betreue Kunden aus diversen Branchen, aber vor allem Kunden im Fashion & Lifestyle Bereich, wie z.b. derzeit Marc O´Polo.

Zu meiner Arbeit für Pimp Your Wedding:

Als Topic habe ich mich für das Thema “Organic Love” entschieden. Hierbei geht es speziell um organische Formen die in allen Designs vorkommen und sich wie ein roter Faden durch die Papeterie und Deko ziehen.

Diese Formen sollen nicht nur den Ursprung für das Zeichen der Liebe, nämlich das Herz in seiner organischen Form widerspiegeln, sondern auch die Verbindung zwischen zwei Liebenden darstellen. Es wirkt schon fast wie Puzzlestücke die sich zusammensetzen und ein Großes Ganzes ergeben.

Konzept Nr. 7 – Organic Love

Eva Kaminski

@eva_und_die_welt

“Hallo, ich bin Eva. Seit 4 Jahren entwickle ich für „meine Brautpaare“ individuelle Papeterie zum Verlieben.

Ich liebe das haptische Erlebnis, wenn man voluminöses, oberflächenrauhes Papier in der Hand hält und die Farbe und den Druck mit den Fingern und der Nase erspüren kann.

Meine beiden liebsten Gestaltungformen sind das Letterpress und die filigranen, eigenwilligen und überraschenden Wasserfarben.

Durch Kombination dieser beiden Elemente entsteht ein individuelles, hochwertiges und einzigartiges Design, dass man mit allen Sinnen erleben kann.

Neben meiner Leidenschaft zur Hochzeitspapeterie, arbeite ich als freiberufliche Grafikerin und erstelle für Existenzgründer oder Firmen, die ihren Firmenauftritt überarbeiten möchten, ihr unverwechselbares Corporate Design.”

Konzept Nr. 8 – Australian Sunset

Catharina Koronakis @cathykoronakis.design

Mein Name ist Cathy, ich bin studierte Grafikdesignerin, Kommunikationsdesignerin und kreative Allrounderin. Nicht nur in meinem Beruf, indem ich vor allem ganzheitliche Corporate Design für meine Kunden erstelle, sondern auch privat liebe ich es mich kreativ auszuleben. Dabei sind Aquarellmalerei oder Makramee nur zwei meiner Leidenschaften.

Um das alles zu vereinen, habe ich nach 7 Jahren Festanstellung beschlossen, mich im April 2020 selbständig zu machen. Jetzt arbeite ich nicht nur für kleine Unternehmen, sondern auch für Privatkunden und gestalte für sie individuelle Papeterie für jegliche Festtage. Es ist mir sehr wichtig, dass alles aufeinander abgestimmt ist und einem Konzept folgt, was mir in beiden Bereichen, Papeterie sowie Corporate Design zu Gute kommt. Meine Kunden sollen sich zu 100% mit den Deigns identifizieren, dann weiß ich, dass ich alles richtig gemacht habe.

Konzept Nr. 9 – Boho Rustic

Julia Bruch @verlia.papeterie

“Hallo! Mein Name ist Julia Bruch, ich bin Designerin und Creative Director von Verlia Papeterie, einem Label, das auf elegante und moderne Hochzeitspapeterie aus hochwertigen Materialien spezialisiert ist. Der minimalistische Stil und die Liebe zu besonderen Materialien machen meine Marke aus. Neben meiner Tätigkeit in der Hochzeitsbranche arbeite ich auch als Designerin für Corporate Designs. Das wichtigste ist mir an meiner Arbeit eine bestimmte Atmosphäre oder eine Hauptmessage rauszukristallisieren und diese visuell umzusetzen  und in meine Designs einzuarbeiten. Dies verfolge ich sowohl bei Privatkunden bei ihrer Hochzeitspapeterie, als auch bei Existenzgründern & Firmen, indem ich ihnen ein ganzheitliches und zeitloses Corporate Design erarbeite, in dem sie sich und ihr Unternehmen wieder finden. Wenn meine Brautpaare und Kunden auch noch nach Jahren beim Betrachten ihrer Papeterie ein Lächeln ins Gesicht gezaubert bekommen, habe ich meinen Job getan 🙂 ”

Konzept Nr. 10 – Moroccan Inspired

Sara Kuhlmann @diekleinescheune

Mein Name ist Sara und ich bin das Gesicht hinter „Die kleine Scheune“. Als Grafikdesignerin habe ich mich darauf spezialisiert Designkonzepte zu erstellen, die sich wie ein roter Faden durch die gesamte Hochzeit ziehen – von der Einladungs- bis zur Danksagungskarte.
Für mich gibt es nichts Schöneres als bei den aktuell kalten Temperaturen mit einem warmen Kakao meine ganze Leidenschaft in die Kreation von individuellen Papeteriekonzepten, Schildern und weiteren Day-Of-Items zu stecken.

Mit viel Liebe zum Detail, Handlettering- und Kalligrafie-Elementen sowie verschiedensten Materialien ist es dabei immer mein Ziel ein einzigartiges Konzept zu erstellen, das auf die Persönlichkeit und Individualität des Brautpaares abgestimmt ist.
Denn letztendlich zaubert mir nichts ein solches Lächeln ins Gesicht, wie ein zufriedenes Brautpaar, das ich mit meinen Kreationen an ihrem schönsten Tag glücklich machen kann.
Wenn ich mal nicht in meinem kleinen Atelier sitze und an meinen Kreationen arbeite, bin ich meistens im Stall bei meinen beiden Pferden zu finden (Fun Fact: so ist übrigens auch der Name für „Die kleine Scheune“ entstanden ;-)).

Konzept Nr. 11 – Rustic Barn Wedding

Juliane @marryandlilo

Hey, ich bin Juliane und der kreative Kopf hinter MARRY & LILO. In meinem Heimstudio in Leipzig stelle ich feine Fotoaccessoires mit hohem Anspruch an Qualität und Ästhetik in liebevoller Handarbeit her. Durch meine Liebe zur Flatlay-Fotografie entstand die Idee, einen hochwertigen und flexiblen Fotohintergrund zu entwickeln, mit dem sich im Handumdrehen wunderschöne Flatlays erstellen lassen – egal an welchem Ort. Um u. a. dieses, ideal für Reisen geeignete, Produkt auch anderen Kreativen wie Hochzeitsfotografen und Stylisten zugänglich zu machen, launchte MARRY & LILO mit einem Onlineshop im Oktober 2019.

Ich fand die Idee des Pimp Your Wedding Teams, eine Design-Challenge für ein Einladungskonzept zu veranstalten, sofort großartig.

Die Teilnahme der Challenge im Frühjahr hat mir viel Freude bereitet und als dann, für mich wirklich überraschend, auch noch mein eingereichtes Design als Sieger ausgewählt wurde hat mich dies natürlich motiviert auch an ihrer aktuellen Herbst-Challenge teilzunehmen.

Danke an das gesamte Pimp Your Wedding Team, dass ihr solch einen tollen Wettbewerb ins Leben gerufen habt – für mich wirklich eine Bereicherung für unsere Branche und deren kreative Köpfe.

Konzept 12 – Riva Romantica